360 Grad Feedback und Mitarbeiterbefragung

 

360-Grad-Feedback, -Beurteilung, -Bewertung

360-Grad-Feedback und Beurteilung

360 Grad Feedback für mehr Motivation und Leistung

Beispiel 360 Grad Feedback und Analyse Das 360-Grad-Feedback oder 360-Grad-Beurteilung wurde 1973 von dem amerikanischen Wissenschaftler Clark Wilson unter dem Begriff „Multi-Rater-Feedback“ entwickelt. Die empirisch belegte Idee dahinter ist, dass Führungskräfte bei einer systematischen und direkten Rückmeldung zur eigenen Person die Führungsleistung deutlich optimieren können.
Seither findet das 360° Feedback (mittlerweile unterstützt durch Software) weltweit zunehmende Anwendung. Inzwischen kennen viele erfolgreiche Firmen zur Einschätzung von Führungspotenzial und Führungsverhalten einen systematischen 360-Grad-Feedback Prozess.
Beim 360-Grad-Feedback werden mit einem Fragebogen Rückmeldungen von verschiedenen hierarchischen Ebenen (Mitarbeiter, Kollegen, Vorgesetzte) aus dem eigenen Unternehmen und auch Bewertungen von weiteren Partnern (Kunden, Projektmitglieder) systematisch zusammengeführt. Erst durch diese Multiperspektivität (Wahrheit im Plural) entsteht ein aussagefähiges Profil eines Vorgesetzten. Der Begriff 360-Grad-Feedback veranschaulicht dieses „runde Bild“ recht einprägsam.

Durchführung der 360 Grad Befragung

Hallo-Chef unterstützt als Anbieter die komplette Durchführung bzw. Abwicklung des Feedback-Prozesses. Mit einem speziell für das 360-Grad-Feedback entwickelten Online Tool kann der Initiator die Befragung, Auswertung und Analyse einfach und komfortabel selber steuern. Die Durchführung des 360-Grad-Feedbacks kann über jeden PC per Internet erfolgen.
Der von Experten für die Praxis entwickelte Feedback-Fragebogen umfasst die erfolgsrelevanten Führungskompetenzen und -Kriterien. Zusätzlich können in dem Fragebogen zu allen Themen auch ergänzende Kommentare eingegeben werden. Diese liefern erfahrungsgemäß besonders wertvolle Hinweise für Verbesserungen. Sinnvoll ist auch eine Durchsprache der Resultate in Feedback-Workshops bzw. Feedback-Gesprächen. Ein anonymer Vergleich mit anderen Vorgesetzten-Beurteilungen erlaubt eine Positionsbestimmung und zeigt Stellhebel für Optimierungen auf.
Bei Hallo-Chef ist das 360-Grad-Feedback als Tool und Hilfsmittel für den Chef ausgelegt. Das Tool dient der Führungskraft zur eigenverantwortlichen Optimierung der Führungsleistung. Es ist kein Kontrollinstrument, Mittel zur Leistungsbeurteilung oder Auswahlverfahren. Zur Unterstreichung dieser Ausrichtung kann nur der jeweilige Vorgesetzte (Feedback-Nehmer) für sich selbst eine Befragung und Auswertung veranlassen. Die Analysen und Ergebnisse erhält ausschließlich der Feedback-Nehmer. Die Feedback-Geber und deren abgegebene Beurteilung bleiben selbstverständlich strikt anonym.

Definition zu 180-Grad, 270-Grad, 360-Grad-Feedback

In manchen Fällen werden nicht alle denkbaren Feedback-Geber befragt. Abhängig vom Teilnehmerkreis werden auch folgende Begriffe verwendet:
  • 360 Grad: Selbstbewertung, Vorgesetzter, Kollege, Mitarbeiter oder Kunde/Lieferant
  • 270 Grad: Selbstbewertung, Vorgesetzter, Kollege
  • 180 Grad: Selbstbewertung, Vorgesetzter
In der Praxis findet sich für derartige Befragungen eine Vielzahl von Bezeichnungen mit ähnlicher bzw. gleicher Bedeutung:
  • 360-Grad-Feedback, Beurteilung, Umfrage, Audit, Befragung
  • Aufwärtsbeurteilung
  • Multi-Rater-Feedback
  • Führungskräfte-Feedback, Beurteilung, Bewertung, Evaluation
  • Leadership Feedback, Evaluation, Analyse
  • Vorgesetzten-Feedback, Beurteilung, Bewertung, Audit
  • Management-Feedback, Beurteilung, Bewertung, Audit

Nutzen eines 360-Grad-Feedback

  • Mehr Freude, Zufriedenheit und Erfolg im Beruf
  • Optimierung von Arbeitsklima, Zusammenarbeit und Motivation
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit und positiver Außenwirkung
  • Einbeziehung von Wünschen und Anregungen der Mitarbeiter und Kunden
  • Verbesserung der Kommunikationskultur
  • Optimierung der Führungsleistung
  • Aufdecken bzw. Erkennen „blinder Flecke“
  • Erkennen von Stärken und Defiziten in der Führungsleistung
  • Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Standortbestimmung

Kosten eines 360-Grad-Feedbacks

Durch Verzicht auf aufwändige Werbung und Vertrieb kann Hallo-Chef das 360-Grad-Feedback zu sehr günstigen Kosten bei hoher Qualität anbieten. Im Pauschalpreis von 120,- € zzgl. MwSt. ist die komplette Durchführung und Analyse enthalten. Eine kostenlose Demo-Befragung mit Musterfragebogen bietet Transparenz und Sicherheit.